Bürgerversammlung vom 13.04.2011
Deggendorfer Zeitung vom 15.04.2011
Donau Anzeiger vom 18.04.2011


Pressebericht der Deggendorfer Zeitung
Pressebericht der Deggendorfer Zeitung

Donau Anzeiger vom 07.03.2011
"Finanzlage ist außerordentlich günstig"

Pressebericht der Deggendorfer Zeitung

Deggendorfer Zeitung vom 28.08.2010
Dorfwettbewerb: Neuhausen macht mit

"Unser Dorf soll schöner werden"

Pressebericht der Deggendorfer Zeitung

Donau Anzeiger vom 22.04.2010
Neuhausener erwischen Antenne Bayern beim Maibaumstehlen

Wasserwacht und Feuerwehr legen Wolfgang Leikermoser die
Büßerglocke um den Hals

Pressebericht der Deggendorfer Zeitung

Donau Anzeiger vom 17.12.2009
Zeit der Weichenstellung in der Gemeinde

Offenbergs Bürgermeister Niko Walther blickt zufrieden auf 
ablaufendes Jahr zurück

Pressebericht der Deggendorfer Zeitung

Donau Anzeiger vom 06.12.2008
Betreuung der unter dreijährigen Zwergerl gut etabliert
Neue Kinderkrippe in Neuhausen erhält nach 
dreimonatiger Anlaufzeit eindeutiges Lob von allen Seiten

Pressebericht der Deggendorfer Zeitung

Donau Anzeiger vom 02.12.2008
Offenberg hat drittstärkste Umlagekraft im Landkreis
Breit gefächertes Gewerbe und bürgerfreundliche 
Steuerpolitik bescheren Gemeinde sehr gute Platzierung

Pressebericht der Deggendorfer Zeitung

Deggendorfer Zeitung vom 15.11.2008
Walther: "Stockerlplatz ist kein Zufall"

Offenberg nach Umlagekraft Dritter

Pressebericht der Deggendorfer Zeitung

Deggendorfer Zeitung vom 23.03.2007
Preis für gelebten Denkmalschutz

Landwirtschaftsminister Josef Miller überreicht 
Scheck im Rahmen der Aktion Dorf Vital

Pressebericht der Deggendorfer Zeitung

Deggendorfer Zeitung vom 07.11.2006
Gemeinde Offenberg bekommt Preis für vorbildliche
Denkmalsanierung

Pressebericht des Donau Anzeigers

Donau Anzeiger vom 23.05.2006
Stück Heimat in Zukunft hinübergerettet

Beispielhaftes Vorzeigeprojekt in Wolfstein eingeweiht – Ehrenamtlichen Engagement

Pressebericht des Donau Anzeigers
Donau Anzeiger vom 03.11.2005
Rathaus in Kunstgalerie verwandelt
Pressebericht der Deggendorfer Zeitung
Donau Anzeiger vom 20.09.2005
Deutsch-italienischen Bund offiziell besiegelt
Pressebericht der Deggendorfer Zeitung
Donau Anzeiger vom 09.06.2005
Kalb spricht von fantastischer Entwicklung
Pressebericht der Deggendorfer Zeitung

Donau Anzeiger vom 01.12.2004
Finanzen seit 2002 fast verdoppelt

Pressebericht der Deggendorfer Zeitung
Deggendorfer Zeitung vom 27.03.2004:
Pro-Kopf-Guthaben auf 300 Euro gestiegen
Pressebericht der Deggendorfer Zeitung
Plattlinger Anzeiger vom 16.01.2004:
Staunen über vorzügliche Wirtschaftliche Situation
Pressebericht der Deggendorfer Zeitung

Deggendorfer Zeitung vom Juli 2003:
Bürgerversammlung Offenberg: Pro-Kopf-Guthaben gestiegen
(2002 hatte die Gemeinde pro Bürger 191 Euro auf der hohen Kante)

Pressebericht der Deggendorfer Zeitung
Deggendorfer Zeitung vom 16.11.2002:
Schuldenfreie Gemeinde mit größtem Einwohnerzuwachs
Pressebericht der Deggendorfer Zeitung
   

Schlagzeilen:

Donau Anzeiger vom 02.12.2008
Offenberg hat drittstärkste Umlagekraft im Landkreis
Breit gefächertes Gewerbe und bürgerfreundliche Steuerpolitik bescheren Gemeinde sehr gute Platzierung

Deggendorfer Zeitung vom 15.11.2008:
Offenberg nach Umlagekraft Dritter
Walther: "Stockerlplatz ist kein Zufall"

Landkreismagazin - Oktober 2005:
Eine Vorstadtgemeinde ohne Schulden

Wochenblatt vom 27.10.1999:
Einwohner-Entwicklung
(Offenberg hat größten Zuwachs)

Deggendorfer Zeitung vom 06.02.1999:
Gemeinde ohne jegliche Schulden
(Vorbildlich)

Deggendorfer Zeitung vom 27.06.1997:
Das kleine Wunder von Offenberg: Schuldenfrei trotz großer Investitionen
(Rasante Aufwärtsentwicklung)

Deggendorf aktuell vom 12.10.1995:
Aus Grün Gold gemacht
(In Offenberg gehen Natur und Entwicklung Hand in Hand: Mit vorbildlichem Grünordnungs-plan und vorausschauender Grundstückspolitik zum Einwohner-Erfolg)

Deggendorfer Zeitung vom Oktober 1995:
Offenberg Beispiel positiver Entwicklung
(Regierungsvertreter informierten sich)

Deggendorfer Zeitung vom 13.12.1994:
Offenberg ist Spitzenreiter unter den 26 Gemeinden
(Die Gemeinde wuchs um 40,3 %)